Freie Wähler Marktheidenfeld

Starke Politik für Marktheidenfeld und unsere Stadtteile

seidelLiebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Transparenz und Bürgernähe sind für uns Freie Wähler keine Wahlkampfversprechen, sondern gehören zu unseren wichtigsten Grundsätzen. Wir sind der festen Überzeugung, dass eine funktionierende Politik nur aus der Mitte unserer Gesellschaft kommen kann.

Wir laden Sie dazu ein, die Politik für ein starkes, lebenswertes und zukunftsorientiertes Marktheidenfeld mit zu gestalten. Freuen würden wir uns, wenn Sie sich mit Ihrer Meinung, Ihren Ideen und Ihren Vorschlägen beteiligen.

Ihr
Unterschrift Holger Seidel

 

 


Aktuelle Info vom 26. November 2016

Impulse für die Stadt setzen

Bei ihrer Rede zum Haushalt 2017 machte Andrea Hamberger, Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Stadtrat, deutlich, dass die gute finanzielle Situation der Stadt viele Projekte ermögliche. Die Freien Wähler wollen aber weitere Impulse setzen für Infrastrukturmaßnahmen bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und im Bereich der medizinischen Versorgung. Haushalt-2017-FW-Stellungnahme Ganze Nachricht lesen »

Beitrag vom 3. Juli 2016

Den Main im Visier

An der Alten Mainbrücke folgen u. a. Alt-Landrat Armin Grein (3. v. li.), Dr. Michael Deubert (4. v. li.) und Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder (3. v. re.) den Ausführungen von Klaus Ludorf (nicht im Bild). Den Main fest im Blick hatten die Freien Wähler Marktheidenfeld bei ihrer Ortsbegehung, zu der Vorsitzender Holger Seidel rund 25 interessierte Gäste begrüßen konnte. Man wolle mit den Bürgern über [...]

Ganze Nachricht lesen »

Beitrag vom 6. April 2016

Ostereier für Hädefeld

Bunte Farben an einem sonnigen Vormittag: Die Freien Wähler Marktheidenfeld verschenkten am Samstag vor Ostern orangene und grüne Ostereier sowie vielfarbige Hornveilchen an die Marktheidenfelder und brachten damit nicht nur Farbe, sondern auch vorösterliche Freude zu den Bürgerinnen und Bürgern. Viele Passanten, die dank des schönen Wetters die Innenstadt rund um den Marktplatz bevölkerten, freuten sich über diese Geste, und nebenbei ergab sich auch manche Gelegenheit zum stadtpolitischen Gespräch mit Mitgliedern des FW-Ortsverbands und [...]

Ganze Nachricht lesen »